Neuigkeiten

Bachpatengruppe des AVK erhält Naturschutzpreis

13.07.2017

Die Bachpatengruppe Kämpfelbach des Anglerverein Karlsruhe bekam heute den Naturschutzpreis der Stiftung „NatureLife-International“ und „EDEKA Südwest“ für 2016 verliehen.

Ausgezeichnet und gefördert wurden im Rahmen des Wettbewerbes , Projekte, die sich mit dem Erhalt und der Schaffung, der Renaturierung und dem Schutz von Biotopen und Lebensräume von Tieren und Pflanzen befassen.

Der Anglerverein Karlsruhe erhielt hierfür einen Scheck über 1500 Euro. Prämiert wurde die dem Verein angehörige „Bachpatengruppe Kämpfelbach“. Die Bachpatengruppe besteht seit nun 26 Jahren und trägt mit ihren 16 freiwilligen Mitgliedern zu einer Verbesserung der Biodiversität des Kämpfelbachs und seiner Gewässer bei.

Dank des ehrenamtlichen Engagements, hat sich der Kämpfelbach zu einer ökologischen Nische für Pflanzen und Fisch entwickelt. Die Begradigung des Baches und damals noch fehlende Kläranlagen setzten Flora und Fauna des Baches erheblich zu.

Bachpatenleiter Harry Faaß möchte von dem Preisgeld für die Mitglieder Neubepflanzungen in Teilbereichen des Krebsbaches und Kämpfelbaches mit standortgetreuen Gehölzen durchführen, sowie Werkzeuge anschaffen um Pflegemaßnahmen durchzuführen.

Vizepräsident Joachim Meyer (Anglerverein Karlsruhe) bedankte sich nochmals persönlich bei den Bachpaten für das herausragende ehrenamtliche Engagement.

Die Preisübergabe fand heute in feierlichem Rahmen im EDEKA Markt in Königsbach-Stein statt.

 


zurück zur Übersicht
Zum Seitenanfang